Finden Sie Ihre Unterkunft auf der Insel Usedom!

Vom Wellnesshotel bis zum Ferienhaus direkt an der Ostsee!

  • Anreise
  • Abreise
  • Personen
  • Unterkunft
  • Anreise
  • Abreise
  • Erwachsene
  • Kinder
  • Anreise
  • Abreise
  • Erwachsene
  • Kinder
  • Reservieren Sie schnell und unkompliziert Ihren Tisch:
  • 038375 25 50

Besuch im Kletterwald

Die Fitness verbessern und wieder ins Gleichgewicht kommen: Das sind wichtige Urlaubskriterien. Nahe Koserow auf Usedom bietet ein Kletterwald beides.

Im Urlaub den ganzen Tag in der Sonne liegen, klingt zwar schön, ist aber wenig hilfreich für die Gesundheit. Denn richtig erholen setzt immer den Wechsel von Aktivität und Ruhe voraus. Ohne Muskelarbeit und Bewegung kann der Körper nicht wirklich entspannen. Er braucht kleine Herausforderungen. Diese Erfahrung hat jeder schon einmal gemacht. Nach einer Radtour, Wanderung oder einem Dauerlauf schläft man abends gleich doppelt so gut. Morgens erwacht man fit und ausgeruht. Liegt man hingegen nur den ganzen Tag träge auf seiner Liege, klappt das nicht. Denn Fitness muss man sich erarbeiten. Ebenso wie ein gutes Körpergefühl.

Beweglichkeit und Balance

Zu einem guten Körpergefühl gehört Beweglichkeit. Je runder die Bewegungsabläufe, desto sicherer und fitter fühlt man sich. Wichtig ist zudem, den Körper in Balance zu halten. Nicht nur durch gesundes Essen, sondern auch durch Gleichgewichts-Training. Was Kinder noch mit spielerischer Leichtigkeit hinbekommen, wird mit zunehmendem Alter immer problematischer. Auf Baumstämmen balancieren, klettern oder über schwankende Brücken laufen, ist für Erwachsene schon schwieriger. Letztendlich ist alles aber nur eine Sache des Trainings. Gleichgewicht, Kondition und Balance hervorragend testen und trainieren, kann man in einem Kletterwald.

Was ist eigentlich ein Kletterwald?

Für viele klingt Kletterwald nach Tummelplatz für Extremsportler. Das ist er aber ganz und gar nicht. In erster Linie ist er ein Waldstück, das fachmännisch für das Erklettern von Bäumen präpariert wurde. Das Klettern dort ist sicher. Denn jeder Teilnehmer wird mit Sicherheitsausrüstung versorgt und angeleint. Zudem gibt es verschiedene Parcours mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. Diese wählt man frei nach eigenem Anspruch.

Im Kletterwald erobert man sich die Bäume über verschiedene Elemente und Routen. Oft sind kleinere Übungen in den Parcours mit eingebaut. Vom Kind über Anfänger bis hin zum Kletterprofi kann so jeder seine eigene Klettererfahrung sammeln.

Klettererlebnis nahe Koserow

Wer im Urlaub Fitness und Gleichgewicht testen und verbessern möchte, ist auf Deutschlands beliebtester Ostseeinsel bestens aufgehoben. Im Kletterwald Usedom ganz in der Nähe des Bernsteinbads Koserow, stellen sechs Parcours unterschiedliche Ansprüche an Fitness, Gleichgewicht und Geschicklichkeit. Bevor es losgeht, erhalten alle Teilnehmer erst einmal eine Einweisung sowie eine professionelle Sicherheitsausrüstung. Erst dann geht es ab in die Bäume. Die Namen der Parcours sagen bereits viel über ihre Schwierigkeitsgrade aus. „Spiel“ macht die Kleinsten mit dem Klettern vertraut. „Spaß“ hilft Kindern und Erwachsenen mit Höhenangst. „Fitness“ führt zwei bis vier Meter vom Boden entfernt von Baum zu Baum und fördert das Gefühl für Höhe. „Erlebnis“ reizt die Mutigen in sechs Metern Höhe mit Schwebe- und Flugeinlagen. „Abenteuer“ erfordert reichlich Geschick und ist mit Tarzansprung und Wipfelsurfen für besonders Erlebnishungrige gedacht. „Risiko“ ist der höchste und zugleich schwierigste Parcours. Kraft und Konzentration sind hier oberstes Gebot.

Der Kletterwald: Fitness-Trainer und Therapeut

Jeder, der einen Parcours im Kletterwald absolviert hat, fühlt sich hinterher großartig. Das liegt zum einen an der tollen Mischung aus körperlicher Fitness und Training des Gleichgewichtssinns. Zum anderen bekommt man ein gutes Gefühl für die eigene Kraft und Belastbarkeit. Das Austesten der eigenen Grenzen und die anschließende Entspannung von Kopf und Körper machen zufrieden und glücklich. Der Kletterwald ist somit doppelt wertvoll: als Fitness-Trainer und als Therapeut.

 

icon
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.